MIETER HELFEN MIETERN
Frankfurt e.V.

Frankfurter Rundschau vom 14.06.2012, Claus-Jürgen Göpfert

LOKALES

Wasser wird billiger
Mainova senkt Preis um 20 Prozent bis 2014

Am Freitagabend kam die Nachricht von der Einigung: Die Mainova senkt die Wasserpreise für alle 380 000 Haushalte um 20 Prozent. Das ist das Ergebnis der Verhandlungen zwischen dem Hessischen Wirtschaftsministerium und dem städtischen Energieversorger. Die Vereinbarung hat Gültigkeit bis zum Jahre 2014. Eine vierköpfige Familie mit einem Jahresverbrauch von 150 Kubikmetern wird um 343,74 Euro bis zum Jahre 2014 entlastet.

Bei einem Single, der jährlich 45 Kubikmeter verbraucht, beträgt die Ersparnis 132,51 Euro. Ein Mehrfamilienhaus mit 25 Wohneinheiten und jeweils 80 Kubikmeter Verbrauch profitiert mit 4065,20 Euro. Um die Senkung zu finanzieren, bildet Mainova 2012 eine Rückstellung von zwölf Millionen Euro. (jg. )

Alle Rechte vorbehalten - © Redaktionsarchiv M. DuMont Schauberg